Reit-Grundschule

Der Pferdige Reiteinstieg für Kinder ab 7 Jahre


 

Zum Einstieg in die Reiterei setzen wir auf ein bewährtes reitweisenunabhängiges Konzept, dass Reformpädagogik und klassische Reitlehre kind- und pferdegerecht kombiniert. Unsere Reit-Grundschule besteht aus vier aufeinander aufbauenden zehnstündigen Kursen, wobei Einwirkung auf das Pony vom Boden aus und Balancefindung auf dem Ponyrücken parallel, aber unabhängig voneinander vermittelt werden.

 

Wir lernen im Team - bestehend aus Pony, Führkind und Reitkind - unter Anleitung einer ausgebildeten Reitlehrerin. Kurze Praxiseinheiten, bei denen den Kindern vollste Konzentration abverlangt wird, wechseln mit freiem Spiel unter Verwendung kindgerechter Lehrmaterialen in einer vorbereiteten Lernumgebung. Ganz nach dem Leitgedanken der Maria Montessori: "Hilf mir, es selbst zu tun!"


Reit-Grundschule Klasse 1

  • Erste Begegnung mit Ponys
  • Pferdekunde: Ponypflege, Sicherer Umgang,  Bedürfnisse des Pferdes, 
  • Erlernen der Führtechnik
  • Pferdefreundliches Auf- und Absitzen
  • Balancefindung auf dem Ponyrücken
  • Geschicklichkeitsübungen
  • Vorwiegend Schritt

Reit-Grundschule Klasse 2

  • Verfestigen des Erlernten aus Klasse 1
  • Pferdekunde: Pferdefarben, Abzeichen und Anatomie
  • Geschicklichkeitsübungen
  • Übungen im Trab (nur wer mag)

Reit-Grundschule Klasse 3

  • Verfestigen des Erlernten aus Klasse 2
  • Pferdekunde: Futterkunde, Pferdehaltung, Pferdesprache
  • Reiten in Schritt und Trab
  • Geschicklichkeitsübungen
  • Erster Galopp an der Longe (nur wer mag)

Reit-Grundschule Klasse 4

  • Verfestigen des Erlernten aus Klasse 3
  • Pferdekunde: Ausrüstung von Pferd und Reiter, Gangarten, Sattelkunde
  • Reiten in Schritt, Trab und Galopp
  • kleine Sprünge
  • Geschicklichkeitsübungen

 

Die Pferdekunde ist fester Bestandteil unserer Kurse, damit die Kinder sich wichtiges Hintergrundwissen spielerisch aneignen können - dies dient nicht nur der Sicherheit unserer Kinder, sondern ist auch aktiver Tierschutz.
Die genannten Themenfelder dienen uns als Leitlinie, können jedoch variieren, wenn es die Situation erforderlich macht oder die Kinder sich gerade ganz besonders für ein bestimmtes Thema interessieren.

Reitschule

Reitunterricht für Kinder mit PFerdeErfahrung


Durch die Reit-Grundschule habe die Kinder Basiswissen rund ums Pferd, einen selbständigen und sicheren Umgang sowie einen ausbalancierten Sitz erlernt. Aufgrund der erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten, aber auch aufgrund ihres Alters verfügen sie nun über eine gefestigte Raumorientierung, gute Konzentrationsfähigkeit und eine weitgehend ausgebildete Feinmotorik. Ab diesem Zeitpunkt macht es Sinn, das Kinder mit Sattel und Trense reiten und selbständig auf ihr Pony einwirken.

Da dies eine große Herausforderung ist, beginnen wir vorerst wieder wieder in Schritt und Trab und nehmen den Galopp erst wieder dazu, wenn das Kind sich sicher fühlt. Wer mag, kann am Ende des Kurses sogar schon kleine Sprünge bewältigen.

 

Reitschule Klasse 1

  • Zusammenführung der Lerneinheiten aus der Ponyschule
    (Einwirkung vom Boden und einwirkungslosen Balance-Entwicklung auf dem Pony)
  • Pferdekunde & Reitlehre: Sitz, Sitzfehler, Hilfengebung
  • Selbständiges Reiten in Schritt und Trab
  • Erlernen der Hufschlagfiguren
  • Erlernen der Bahnregeln

Reitschule Klasse 2

  • Vertiefen des Erlernten aus Reitschule Klasse 1
  • Pferdekunde & Reitlehre: Allgemeinwissen Dressur und Springen
  • Selbständiges Reiten in allen Gangarten
  • Überwinden kleiner Sprünge (wer mag)

 

Die Teilnahme an unseren Reitschulkursen steht grundsätzlich allen Kindern offen, die bereits über Reiterfahrung und Pferdewissen (siehe Ponyschul-Pferdekunde Klasse 1 bis 4) verfügen. Zur Teilnahme laden wir euch jedoch im Vorfeld zu einem Reit-Check-up ein.

 

 

Kontakt

Zauberwaldponys

Reit- und Ponyschule Karolin Evers

39028 Schlanders (BZ)

Telefon: 0039/3272993276

 

Ponyschule

Reitstall Montani

Plimastraße

39021 Morter im Vinschgau

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!